Kostümparty
Kostümideen für Karneval | Sitemap | Impressum |
Sie befinden sich hier: Westernkostüme > Indianerkostüm

Indianerkostüm


Indianerkostüm Das Indianerkostüm für Kinder und Erwachsene zählt sicherlich zu den Klassikern im Bereich der Kostüme, denn sowohl für Männer als auch Frauen eignet sich dieses Karnevalskostüm wunderbar zur Kostümierung und damit liegt man sicherlich immer richtig.


Das Kostüm ist leicht in diversen Kostümverleihgeschäften erhältlich, aber auch online kann ein Indianerkostüm bestellt werden. Es besteht größtenteils aus Lederbekleidung. Dazu gehört eine Lederhose mit seitlichen Fransen und ein Lederhemd, welches meist mit indianischen Mustern bestickt ist und ebenfalls Fransen aufweist. Natürlich dürfen an den Füßen die Mokassins nicht fehlen, denn das sind die typischen Schuhe der Indianer. Und außerdem darf die rote Haut der Indianer nicht fehlen. D.h. bei einem richtigen Indianerkostüm sollte man sich auch die Haut rot anmalen, um die klassische "Rothaut" darzustellen. Auch das Beil ist wichtig, mit dem die Indianer früher ihre Feinde skalpiert haben.

Ergänzend zum Indianer Kostüm für Kinder oder Erwachsene kann auch ein schöner Federschmuck getragen werden. Der Federschmuck am Kopf ist natürlich bezeichnend für die Indianer. Aber auch um den Hals und an den Armen ist es typisch, Federschmuck oder schöne Goldarmreifen zu tragen. Auch Ohrringe mit kleinen Federn können zum Kostüm dazu kombiniert werden.

Wer selbst kreativ werden möchte, kann sich das Indianerkostüm aber auch selbst herstellen. Die meisten besitzen eine Lederhose, an diese können seitlich Fäden angebracht werden. Und wer zu Hause einen alten Polster mit Daunen hat, kann aus den Federn selbst einen Kopfschmuck oder eine Kette für das Kostüm basteln. Auch Mokassins waren vor einiger Zeit modern. Vielleicht steht ja zu Hause noch ein Paar herum, damit diese zum Indianerkostüm kombiniert werden können. Und mit rotem Lippenstift oder Rouge kann die Haut rot eingefärbt werden.

>> Zu den Indianerkostümen im Onlineshop <<